Mastaba des Ptahshepses

Mastaba des Ptahshepses

 

Die Mastaba des Ptahshepses befindet sich in Abusir. Ptahschepses war Wesir in der Regierungszeit von Niuserre und Djedkare, Pharaonen aus der 5. Dynastie.

 
Seine Mastaba ist eine der größten Mastabas im Alten Reich, was darauf schließen lässt, dass er ein hoher Beamter mit entsprechender Macht war. Seine Mastaba steht in unmittelbarer Nähe der Pyramiden von Sahure, Niuserre und Neferirkare. Warum war es ihm möglich, seine Mastaba im Dunstkreis der Pyramiden errichten zu lassen? Vielleicht half diesbezüglich der Umstand, dass er mit einer Tochter des Pharaos Niuserre verheiratet war und insoweit zur Familie gehörte.

 
Leider war es uns nicht möglich, seinerzeit das Gelände zu betreten, so dass wir nur von außen Fotos von der Mastaba fertigen konnten.  Man kann durchaus das Areal betreten, wenn man bereit ist, ein horrendes Bestechungsgeld zu zahlen und dies stand in keiner Relation zu den Fotos, die wir hätten machen können, so dass wir beschlossen hatten, Abusir nur von außen zu besuchen

Text und Fotos Andrea Vinkenflügel