Banana-Island Bootstour

Banana-Island

Kapitän Abdul wird Sie am Nachmittag mit seinem Boot an der Anlegestelle auf der Westbank in Empfang nehmen und zum Sonnenuntergang nach Banana-Island bringen.

Auf Banana-Island haben Sie ca. zwei Stunden lang Zeit, das Gebiet zu erkunden. Schlendern Sie durch die Bananenplantage, je nach Saison können Sie auch die riesigen Kohlköpfe auf dem Acker bestaunen.

Es interessiert Sie, wie man früher Brot gebacken hat, dann gucken Sie in einen der Schuppen nach, da befindet sich der große Ofen, wo früher das Sonnenbrot hergestellt wurde.

Auch heute noch backen die Hausfrauen das Sonnenbrot nicht anders. Zunächst wird der Teig hergestellt und anschließend legt man den Teig auf runde Scheiben. Diese Scheiben werden dann in die Sonne gelegt, damit der Teil gehen kann. Anschließend werden die Scheiben mit dem Teig in Öfen geschoben, wo sie gebacken werden. Frisch gebackenes Sonnenbrot ist ein Gaumenschmaus.

Auch unsere kleinen Besuchen sollen nicht zu kurz kommen.

Nach dem Erkunden können Sie gratis ein paar Bananen im Restaurant verzehren.

Sollte der Hunger größer sein, können Sie etwas von der Menü-Karte bestellen. Auch Getränke werden in ausreichender Form angeboten. Sehr zu empfehlen sind die frisch gepressten Säfte, wie z. B. der Mangosaft. Getränke und Speisen – außer die Gratis-Bananen – sind nicht im Preis enthalten.

Nach dem 2-Stunden-Aufenthalt wird Kapitän Abdul Sie wieder sicher zur Anlegestelle in Luxor fahren.

Text und Fotos/Videos Andrea Vinkenflügel