Gräber Balat

Gräber von Balat

 
Die Gräber von Balat befinden sich ca. 3 km von Ain `Asil entfernt, einer Ortschaft aus dem Alten Reich, in der Oase Dahkla.

Eigentlich heißt die Nekropole dort nicht Balat, sondern Qila’ el-Dabba. Dort befinden sich 5 große Mastabas aus Ziegel. Dort ließen sich die Oasenvorsteher der 6. Dynastie bestatten. Wenn man so vor der Mastaba des Chentika steht, hat man das Gefühl, man wurde auf eine umgedrehte Stufenpyramide von innen gucken. Zumindest habe ich etwas vergleichbares zuvor noch nicht gesehen und ich war sehr gespannt, wie die Mastaba von innen aussieht.

Man musste vom normalen Straßenniveau eine Treppe hinab gehen, alles war rot gefärbt, ich vermute, dass es sich um Ton handeln könnte, aber sicher weiß ich das nicht.

Es gibt in Balat zwei Besonderheiten. Zum einen wurde am Sarkophag von Medu-Nefer Sargtexte angebracht und zum anderen findet man nur in der Mastaba von Chentika Wandmalereien. Zwei Bilder von den Wandmalereien können Sie in der Fotogalerie sehen.

 

Text und Fotos Andrea Vinkenflügel